Dynavox Kopfhörerverstärker

Dass Kopfhörer nicht mehr nur einfache Zubehörs für den MP3-Player oder das Smartphone, dürfte spätestens mit den auffälligen und bunten Kopfhörern von Monster, beats, Scullcandy und Co. bekannt geworden sein. Nicht nur das Aussehen hat sich verändert, sondern auch die technischen Komponenten werden stetig weiter entwickelt. Dennoch hat jede noch so opulente Konstruktion eines Kopfhörers irgendwo ihre Grenzen und für einen noch intensiveren und volleren Sound sind Kopfhörerverstärker wie beispielsweise die Modelle der Marke Dynavox das passende Mittel der Wahl.

Die beliebtesten Dynavox Kopfhörerverstärker im Überblick

Einen Kopfhörerverstärker zu benutzen ist für viele Menschen nicht alltäglich, doch wenn man erst einmal in den Genuss eines solchen Gerätes gekommen ist, möchte man kaum noch ohne diesen seine Lieblingsmusik genießen. Damit man auch wirklich einen Kopfhörerverstärker kauft, der den eigenen Ansprüchen in jeder Hinsicht genügt, empfiehlt sich ein Kopfhörerverstärker Test. Der Dynavoxx Kopfhörerverstärker CSM-112 in Silber kann mit Kopfhörern von unterschiedlicher Impedanz betrieben werden. Der Begriff Impedanz bezeichnet dabei den Widerstand im Kopfhörer bezogen auf den Wechselstrom, den er beim Betrieb erfährt.

Der Dynavox CSM-112 passt zu vielen Kopfhörern

Da der CSM-112 von Dynavox mit Kopfhörern zusammen arbeitet, die unterschiedliche Impedanzen haben können, muss man sich nicht zwangsweise einen neuen Kopfhörer besorgen, der mit seiner Impedanz zu diesem Kopfhörerverstärker passt. Eine unterschiedliche Impedanz kann nämlich unter Umständen zu einem Verlust bei der Lautstärke führen, was in bei einem Kopfhörerverstärker Test wahrzunehmen ist. Das silberne Gehäuse des Dynavox Kopfhörers macht ihn auch optisch recht attraktiv und er kann dank dieser eher neutralen und zurückhaltenden Farbgebung mit Soundsystemen anderer Farbe kombiniert werden. Alternativ dazu ist das Modell auch noch in einer schwarzen Variante vorhanden.

Auf der Rückseite befinden sich die vergoldeten Cinch-Ein- und Ausgänge, auf der Vorderseite kann der Kopfhörer mit Hilfe einer 6,3 Millimeter großen Klinke eingesteckt werden. Da nicht jeder Kopfhörer serienmäßig mit einem derartigen Stecker geliefert kommt, ist optional ein entsprechender Adapter von 3,5 auf 6,3 Millimeter von Nöten. Ein einfacher Drehknopf regelt die Lautstärke und ein Kippschalter wird benutzt, um das Gerät ein- und ausschalten zu können. Ein Kopfhörerverstärker Test mit diesem Exemplar dürfte sich dank der übersichtlichen Bedienelemente recht unkompliziert gestalten lassen.

Hochohmige Kopfhörer sollten ohne mit so gut wie keinem Verlust der Klangqualität an dem Dynavox Kopfhörerverstärker betrieben werden können. Laut Angaben des Herstellers ist auch im niederohmigen Bereich ein guter Sound möglich. Das macht dieses Gerät sehr flexibel, leicht im Handling und die relativ kompakte Bauweise macht die Installation ebenfalls einfach.

Breites Verstärker-Arsenal von Dynavox

Neben diesem Kopfhörerverstärker vertreibt Dynvox noch andere Typen von Verstärkern und weiteres Zubehör rund um den Audio-Bereich:

  • Röhren-Verstärker für größere Hi-Fi-Anlagen
  • Mini-Verstärker für Soundanlagen am Computer
  • Vor-/Endstufen zur Ausstattung umfangreicher Soundsysteme
  • In-Ear- und On-Ear-Kopfhörer
  • Abspielgeräte und Wandler für CDs oder LPs
  • Lautsprecher, Kabel und sonstiges Zubehör

Verstärker mit kleinen Extras

Jene sind oft in einer ähnlichen Größe konstruiert wie der bereits der erwähnte Verstärker für Kopfhörer. Die Mini-Verstärker können zum Teil auch mit Soundsystemen für Computer gekoppelt werden, was möglicherweise Gamern ein wesentlich intensiveres Spielegefühl bescheren kann.

Die größeren Röhrenverstärker aus dem Hause Dynavox besitzen natürlich mehr Power als die kleineren Exemplare. Der VR-3000 hat zusätzlich noch eine passende Docking Station für einen iPod von Apple mit dabei. Neben Verstärkern bietet der Audio-Hersteller noch passenden Kopfhörern zu seinen Kopfhörerverstärker an in Form von In-Ears oder dem Ohr aufliegenden Kopfhörern.